Geschrieben von am 06. August 2015 in Geländebau

Hallo,

ich bin auf Facebook gebeten worden, doch eine Bauanleitung zu meinem Moriaprojekt zu erstellen. Hier ist sie nun:

Angefangen hab ich damit, dass ich mit dem Heißdrahtschneider Blöcke in der gewünschten Größe herausgeschnitten habe. Ausserdem habe ich noch 2mm weggeschnitten, um 2 simse zu bekommen.

Bei der „Rohsäule“ habe ich jeweils 1 cm vom Sims weg, bzw. 1,5 cm von der Unterseite weg Makierungen gemacht.

Diese Makierungen habe ich über Kreuz verbunden und in 2mm Abständen an den Kanten entlang je 3 linien gezogen.

Diese Linien habe ich dann mit einem Skalpel eingeschnitten. Je näher an der Kante umso tiefer der Schnitt.

Das Ganze sollte am Ende ungefähr so ausschauen:

Wenn die erste Ecke fertig ist, wird das Gleiche bei allen anderen Ecken wiederholt.

Schaut ja schonmal ganz gut aus. Weiter gehts mit den Verzierungen.

Als erstes die Dreiecke am mittleren Sims. Einfach Dreiecke in passender Größe ausschneiden und draufleimen.

Jetzt nur noch den unteren Teil und fertig.

Die Teile dann noch mit Augenmaß zusammenleimen und wenn alles getrocknet ist am Fuß der Säule anleimen.

Die bemalten Säulen:

Lg,

Ninjameister

1 Kommentar

  1. Dwalin, Fundins Sohn
    7. August 2015

    Hi Ninjameister,
    vielen Dank für diesen Artikel! Er ist sehr gut zu verstehen mit den vielen Bildern, ich muss die Technik auch mal ausprobieren. Die Säulen sehen super aus, sehr ordentlich! Ich hätte immer gedacht Du hättest viele dünne Schichten aufeinander geklebt, daher ist dieser kleine Einblick super!

    Antworten

Leave a Reply to Dwalin, Fundins Sohn

Antwort abbrechen